Buchholz schlägt Süderelbe verdient mit 2:1 und holt weitere Punkte gegen den Abstieg!

08 benötigt 10 Minuten, um ins Spiel zu finden. Danach kam der Zug jedoch ins Rollen! In der 12. Minute die erste Chance auf Seiten der Buchholzer! Von Rönn mit einem klasse Pass in die Spitze zu Rückert, der sich im Laufduell zunächst durchsetzen kann, dann jedoch im letzten Moment doch noch vom Schuss abgehalten wird! Das hätte schon nach 12 Minuten die Führung sein können! Mit dieser Situation nahmen die 08’er das Zepter in die Hand und ließen Süderelbe mit sauberen Passstafetten laufen.
So war es in der 27. Minute ein Zusammenspiel zwischen Neumann und Wernerus, der sich über links durchsetzte und von der Grundlinie aus Rückert bediente. Dessen Kopfball flog jedoch knapp am rechten Pfosten vorbei.
Trotz Buchholzer Dominanz zeigte sich Süderelbe in der 32 Minute vor dem 08 Gehäuse! Doch konnte Norden diese 1 gegen 1 Situation klasse entschärfen!
Ab der 39. Minute folgten 6 Minuten Buchholzer Tormöglichkeiten am laufenden Band. So war es zunächst Akgün, der in bester Einschussposition nicht knipste, gefolgt von Nietzold, der aus 20M halblinker Position einen super Schuss knapp rechts am Tor vorbei setzte.
In der 43. Minute dann der erlösende 1:0 Treffer der 08er. Die beiden Buchholzer Nietzold und Akgün knapp 20 Meter vor dem Strafraum im Zusammenspiel. Letzter setzte sich im 1 gegen 1 Duell gegen seinen Gegenspieler durch und schloss aus halblinker Position mit einem klasse Distanzschuss in die rechte Ecke ab!
Und nur 2 Minuten später sollte schon das 2:0 folgen!
Eine Ecke von Nietzold köpfte Bernau sauber in die lange Ecke!
Ein super Doppelschlag kurz vor der Pause!
Die 2. Halbzeit begann mit einer Fülle vergebener Torchancen auf Seiten der Buchholzer. 2x Rückert, Akgün und Breitmeyer konnten teilweise klare Tormöglichkeiten nicht in eine höhere Führung ausbauen. So kam es sie es kommen musste: Süderelbe mit einem Freistoß knapp 30 Meter zentral vor dem Buchholzer Tor! Norden konnte diesen flatternden Freistoß nicht entschärfen und so stand es aus dem Nichts nach 73 Minuten nur noch 2:1!
Nun fingen die Buchholzer an, zu zittern. Süderelbe brachte nochmals alles nach vorne, ohne sich jedoch bis zur 88. Minute nennenswerte Chancen herausgespielt zu haben.
Dann jedoch ein Schuss aus 16 Metern. In „Oliver Kahn“-Manier fischte Norden per Übergreifen diesen Ball aus dem linken Eck!
Eine überragende Parade zum Ende dieser Partie! Denn kurz darauf wurde das Spiel abgepfiffen und die 08’er konnten sich vor 150 Zuschauern über den 4. Sieg in Serie freuen!
Am kommenden Wochenende erwartet die Buchholzer Jungs ein äußerst schweres Auswärtsspiel beim ambitionierten „Dersimspor“. Anpfiff wird am Sonntag, den 15.09., um 15 Uhr an der Baererstr. in Harburg sein!

Eine Antwort zu “Spielbericht BZL 6. Spieltag: FC Süderelbe 2”

  1. Tommy sagt:

    cooler Bericht und schöne Fotos

    DANKE =:-))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.