Spielbericht Dersimspor – Buchholz 08 2.

08 ergattert sich mit einem 0:0 einen Punkt an der Baerer Straße!

Und das dank eines klasse Auftritts. War es in den vergangenen 4 Spielen zumeist die spielerische Ader, mit der die Partien siegreich gestaltet werden konnten, zeigten die Buchholzer heute eine durch die Bank weg kämpferische, starke Leistung!
Die 08er spielten heute mit einem 4-1-4-1-System, was ganz eindeutig der Schlüssel zum Erfolg sein sollte. Tietze wurde gleich bei seinem Bezirksliga-Debüt als Staubsauger vor der Abwehr, einer äußert wichtigen Aufgabe anvertraut. Sein Job heute war es, Dersimpor-Spielmacher Benjamin Thiel (den alten Hasen unter euch mit Sicherheit noch aufgrund seiner Buchholzer Vergangenheit bekannt) das Leben schwer zu machen und bei nahezu jedem seiner Ballkontakte auf den Füssen zu stehen. Diese Aufgabe löste Tietze mit Bravour, denn nicht ein einziges Mal über die kompletten 90 Minuten konnte Thiel seine Mitspieler erwähnenswert in Szene setzen.
So kam es, dass Dersimpor seine spielerische Klasse nicht ausnutzen konnte und mehr und mehr auf „lange Hafer“ setzte. Diese konnten die 08er in den ersten 45 Minuten jedoch allesamt entschärfen, sodass beide Mannschaften ohne nennenswerte Torchancen zur Pause gingen.
Bis zur 75. Minute konnten die rund 100 Zuschauer weiterhin keine Tormöglichkeit erkennen, denn 08 unterlief schlichtweg kein Fehler, den Dersimpor hätte ausnutzen können. Dennoch nahm der Druck auf die Buchholzer zu, denn sie schafften es nun nicht mehr, auch nur für kurze Entlastung zu sorgen.
Folglich kam dann in der 76. Minute einer der unzähligen Diagonalbälle Dersimpsors an, doch konnte Norden den Winkel schön verkürzen und diese äußerst brenzlige Situation klasse entschärfen!
Beinahe hätten die Buchholzer dann doch den „Lucky Punch“ gesetzt! In der 89 Minute kam Balke nach einer Ecke knapp 7 Meter vor dem Tor freistehend zum Schuss. Doch zielte dieser zu genau, sodass die Kugel das Tor knapp oberhalb verfehlte!
Als dann der Abfiff ertönte, war die Erleichterung auf Seiten der Buchholzer sehr groß. Denn hier an der Baerer Straße einen Punkt als Aufsteiger mitzunehmen, ist alles andere als selbstverständlich! Dieser Sieg zeigte erneut den bärenstarken Zusammenhalt dieser Truppe!
Schon heute dürfen uns auf den nächsten Auftritt der 08er freuen. Am kommenden Sonntag, den 22.09., um 13 Uhr erwarten die Buchholzer an der heimischen OKK mit dem FC. St. Pauli einen ambitionierten Mitaufsteiger.

 

Eine Antwort zu “Spielbericht BZL 7. Spieltag: Dersimspor”

  1. Thomas Berkowski sagt:

    Toller Bericht, sehr gut geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.