MORGEN SAMSTAG 26.10. BEZIRKSLIGA SÜD 13. SPIELTAG

SV ESTE 06/70 – TSV BUCHHOLZ 08 II.

Eine Woche ist um und es wird endlich wieder gespielt!

Die momentane Tabellen Situation kurz zusammen gefasst:

Finkenwerder mit 33 Zählern aus zwölf Spielen immernoch einsame Spitze. Das Verfolgerduett Dersim/HTB mit 7/8 Zählern dahinter. Auf Platz 4 der heimstarke ASV mit momentan 4 Punkten

Rückstand nach vorne (21p). In Lauerstellung mit 19 Punkten auf Platz 5 stehet unser TSV Buchholz 08 II. auf einer mehr als zufriedenstellenden Position. FC Türkiye II liegt mit 3 Zählern weniger auf dem 6. Platz und führt somit das immer noch breite Mittelfeld an. Mit nur 3 Zählern weniger liegt schließt der FC St. Pauli III. der Mittelfeld nach unten hin ab (13. Platz, 13 Punkte). Hier ist noch alles möglich.

Gegen das Abstiegsgespenst kämpfen der Mitneuaufsteiger Harburger Türksport mit 9 Punkten, sowie die bisher enttäuschendsten Clubs vom FC Süderelbe II und Inter Hamburg mit jeweils mageren 7 Zählern.

Unser nächster Gegner die Spielvereinigung Este 06/70 steh im erwähnten Mittelfeld oben direkt hinter Türkiye II: 7. Platz und 15 Zähler.

Nach einem schwachen Start (das kennen auch die 08er) konnte sich Este fangen und rangierte nach einem kurzen Besuch auf Platz 6 im unteren Mittelfeld zwischen 10. und 12. Tabellenplatz. Durch den 1:3 Sieg am letzten Spieltag bei Schlusslicht Inter Hamburg konnte man sich den aussichtsreichen 7. Platz ergattern. Nun lautet die Devise der Spielvereinigung (1971 aus MTV Neuenfelde und TSV Crant/Elbe fusioniert) weiter Punkte sammeln und nach vorne absetzen.

Ein 4-0 Kantersieg gegen den zugegebenermaßen auswärtsschwächeren ASV, zeigen das Potential der Mannschaft, welche nach durchwachsenen Spielen nun Konstanz abrufen will.

Das wollen unsere Buchholzer natürlich verhindern. Ihre bessere Ausgangsposition soll kein Grund zum Ausruhen sein. Ganz im Gegenteil die Devise lautet den Schwung vom 3-0 Erfolg mitzunehmen und weiter fleißig Punkte zu sammeln. Je weiter man sich von den Abstiegsrängen entfernen kann, desto entspannter wird die Lage für den erstmaligen Bezirksliga-Aufsteiger.

Die bisherige Saison kann man in drei Phasen teilen:

(1) Die ersten 2 Spiele starten die Jungs aus der Nordheide schwach mit Niederlagen gegen Türkiye II und Inter Hamburg. Fazit nach Spieltag 2: Letzter Platz, 0 Punkte, 2:7 Tore.

(2) Vielleicht kam dem Neuling der schlechte Start zugute. Mit einem 3-4 Auswärtssieg beim BSV 19. starten die Buchholzer eine noch nicht vorherzuahnende Serie. Es geht weiter mit Siegen, gegen eingesessene Bezirksliga-Teams wie den TSV Neuland (4-2) und den Star bespickten Kader vom HSC (1-4). Auch Süderelbe schickten wir ohne Punkte nachhause (2-1) die Punkte blieben an der OKK. Ein weiteres Ausrufezeichen setzten sie beim heimstarken und spielstarken Aufstiegskandidaten Dersimspor, wo man sich ein 0-0 erkämpfte und danach gings gegen Pauli munter und siegreich weiter (2-0). Buchholz‘ Serie: 6 Spiele, 5 Siege, 1 Remis, mit 16 Punkten im Höhenflug auf Platz 2 der Bezirksliga Süd.

(3) Dann kam der Dämpfer mit einer 2:0 Niederlage beim heimstärksten Team ASV Hamburg. Hier zeigte man keine schlechte Leistung, aber an der Snitgerreihe darf man mal verlieren. Der Tiefpunkt war dann wohl die 2-4 Heimpleite gegen Grün-Weiß Harburg. Buchholz hinten schlecht und auch vorne zu wenig. Es galt möglichst schnell wieder in alte Form zu kommen. Die dritte Niederlage infolge war bei Finkenwerder zwar nicht abzuwenden, doch man zeigte wieder eine starke Moral und kämpferische Team-Leistung. Negativ-Serie: 3 Spiele, 0 Punkte, 2:7 Tore.

(4) ???

Wie der vierte Abschnitt aussieht steht noch in den Sternen. Nach einem wieder starken 3:0 Heimsieg gegen Panteras Negras am letzten Spieltag hat Buchholz 08 II nun die Chance eine weitere Positiv-Serie zu starten und den Grundstein dafür mit dem Spiel beim SV Este 06/70 zu festigen.

Dieses Wochenende mal wieder an einem Samstag(!) MORGEN geht zum Cranz. Anstoß 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.