TSV Neuland 1:1 TSV Buchholz 08 II.

 1922789_748004488544523_1691590702_n

Heute war es endlich soweit. Nach harten Wochen der Vorbereitung und einigen Testspielen, ging es heute wieder um den Ernst in Sachen Klassenerhalt in der Bezirksliga Süd.

Mit einem 18-Mann Kader trafen die 08er Jungs gegen 13:30h am Neuländer Elbdeich ein. Der Grandplatz der Neuländer war zunächst matschig und tief, doch während des Aufwärmens schien der Platz schnell zu trocken.

Mit Anpfiff änderte es sich wiederum durch einen starken Wolkenbruch. Pünktlich umd 15h fing es an, wie aus Eimern zu schütten und das ohnehin erwartetet Kampfspiel, hatte seine passenden Umstände gefunden. Aus dem Spiel wurde eine Schlammschlacht.

Die erste Halbzeit endete 0-0, wobei ein leichter Vorteil bei unseren 08ern zu vermerken war, was Spielanteile und „Torchancen“ anging.

Nach der Halbzeit ging das Spiel ähnlich weiter. Die Sonne kam langsam raus, aber das Schlachtfeld blieb pfützig und nass.

Es war dann ca. in der 75 Minute, als sich der Neuländer Marc Greve durch unsere Abwehrreihen tanken konnte und allein vor unserem Torwart Jan Hasenbanck stehend zum 1:0 einschieben konnte.
Das ging zu leicht.

Doch dann die Schlüsselszene in diesem Spiel, welche uns den Punkt rettete: Die Antwort durch Isa Buzhala. Im direkten Gegenzug schickt Joel-Matthias Rückert seinen Stürmerkollegen steil in den Strafraum der  Neuländer. Isay spitzelt den Ball am Keeper vorbei, jedoch auch beinahe am Tor. Doch mit vollem Einsatz kann er dem Ball hinterherspringen und ihn zum 1-1 einnetzen. Was für eine Antwort der Buchholzer, die das Tor in dieser Phase des Spieles auch mehr verdient hatten.

Fazit: Einen Punkt vom Neuländer Elbdeich mit nach Hause zu nehmen, ist eine starke Leistung und somit können die Buchholzer Jungs zufrieden mit ihrer Leistung am heutigen Tage sein. Wer sich mal die anderen Ergebnisse des Spieltages betrachtet sieht, dass es stätig enger in der Tabelle wird, somit gilt es, für die nächsten Spiele auf diesem Spiel aufzubauen und weiter Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.

Nächste Woche erwarten wir am Sonntag, 23.02. um 13:00 Uhr den HSC an unserer OKK um erneut um einen 3er zu kämpfen.

VIELEN DANK FÜR DIE ZAHLREICHEN ZUSCHAUER, DIE SICH TROTZ DES SCHIETWETTERS FÜR UNS DIE FÜßE ABGEFROREN HABEN!!! DIESE UNTERSTÜTZUNG IST EINZIGARTIG UND GEIL!!!

Eine Antwort zu “Spielbericht BZL: TSV Neuland”

  1. Tommy sagt:

    😉 wir danken EUCH,das Ihr das so zu schätzen wisst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.